zurück
zurück



Standard-Preisliste

Stand Februar 2017

[Download als PDF]

Die kommerzielle Nutzung der connctd IoT-Plattform unterliegt der jeweils aktuellen und auf der Website www.connctd.com veröffentlichten Version der AGB sowie der Datenschutzerklärung.

Die Funktionen sowie die Nutzung der IoT-Plattform sind unter https://api.connctd.com beschrieben

Die Abrechnung der Plattform-Nutzung gegenüber unseren Partnern und Kunden erfolgt derzeit ausschließlich projektbasiert. Eine automatisierte Abrechnung für einzelne Services folgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die in Projekten vereinbarten Konditionen über Nutzung der IoT-Plattform zu aufgelisteten und jeweils mit Umfang und Zeitraum beschriebenen Services haben Vorrang gegenüber der Standard-Preisliste.

  • Die Nutzung der IoT-Plattform wird gemessen und den einzelnen Anwendungen bzw. den Developern über deren USER-ID eindeutig zugeordnet. Die Abrechnung erfolgt ausschließlich gegenüber den Developern bzw. den Service-Anbietern.
  • Zur Abrechnung kommen alle API-Request, die jeweils als IoT-Messages gezählt werden.
  • 1 Mio. IoT-Messages werden dabei mit 10€ (netto) berechnet (bzw. anteilig in Rechnung gestellt, d.h. 1 IoT Message = 0,001 ct). Bei der monatlichen Abrechnung erfolgt eine kaufmännische Rundung.
  • Die Abrechnung erfolgt am 3. Werktag des Folgemonats und umfasst den vollständigen Verbrauch an IoT-Messages des Vormonats.
  • Es werden keine Registrierungskosten oder andersbegründete upfront-Kosten erhoben
  • Es werden keine Terminierungs-Kosten berechnet.
  • Für die nicht-kommerzielle Nutzung und zu Testzwecken wird die erste Mio. IoT-Messages nach Registrierung nicht in Rechnung gestellt.

Support:
Eventuell Rückfragen zur Rechnungsstellung sind per E-Mail an zu richten.